Bärchen wird mein IGA-Teddy

, , Kommentare deaktiviert für Bärchen wird mein IGA-Teddy

„Genug mit Kälte, ich will endlich richtigen Frühling, mit warm und so…“

Aber Teddy, die Tulpen blühen doch, die Rhododendren auch, die Duftwolken der Traubenkirschen riechen wir schon von weitem. Ist doch Frühling, der sein blaues Band webt….

„Toller Frühling, mit Wollmütze? Ich hab es satt. Ab heute ist für mich richtig Frühling, weg mit der Mütze, weg mit dem Schal.

Und du mach mal die Augen zu, nicht schmulen.“

Warum?

„Ich will mich umziehen. So, jetzt darfst du gucken. Überraschung!“

„Ich will mit dir auf die IGA, nicht nur wie ein Besucher mal gucken. Ab jetzt bin ich auch ein Ehrenamtlicher, sieht ja wohl jeder!“

Ja, du siehst echt süß aus, aber mit zum Einsatz? Da gehört bissel mehr dazu. Was weißt du denn über die IGA? Schließlich wollen die Besucher ja ne Menge von uns wissen.

„Och, ich war doch schon mit dir dort. Hab mir viel gemerkt, was ihr Volunteers so erzählt habt.“

Schneid mal nicht so auf, Teddy. Zeig erstmal, was du schon so drauf hast.

“ Null Problem:

Schnell alles sehen können Sie mit der Seilbahn, die braucht etwa 10 min. von einer Endstation zur anderen.“

“ Los Kinder, da gehts zur Südsee, viel Spaß auf dem Wasser-Spielplatz mit Riesenwal.“

„Wasser marsch für die Großen gibts  in allen Varianten auf der Aquatica-Promenade:“

 

„Die alten Märchenfiguren? Ja,  sind noch da, keine Sorge, jetzt dort im Wald bei der Bärenschaukel, sogar mit Hörgeschichten.“

„Ein Mehr aus Farben ist unsere IGA: Wunderbare Blumenbeete sind auch neben der Arena:

Prüfung bestanden! Toll, mein Teddy! Du hast mich überzeugt. Also dann: Hiermit ernenne ich dich zu meinem „IGA-Teddy“. Ich freue mich auf deine Begleitung. Und deine Kommentare und Ideen.

Schlusswort: „Das wird mir hier zu kindisch. Komm, Teddy, wir gehen“